Der Kampf um Geld und Macht

Manche Menschen kämpfen für ihre Träume, andere um Geld und Macht.

Themen
Armut, menschliche Sicherheit, Globalisierung
Komplexität
Stufe 3
Gruppengrösse
8-25
Zeit
90 Minuten
Überblick

Diese Übung simuliert den Kampf um Geld und Macht und die Ungleichheit in der Welt. Angesprochene Themen: 

  • Ungleiche Vermögensverteilung 
  • Ungleiche Machtverteilung und die Folgen 
  • Die Ungerechtigkeit der Armut
Fokus
  • Das Recht auf Gleichheit an Würde und Rechten 
  • Das Recht auf Bildung 
  • Das Recht auf Gesundheit, Nahrung und Obdach
Ziele
  • Ein Bewusstsein über Ungerechtigkeiten entwickeln, die aus der ungleichen Verteilung von Reichtum und Macht entstehen 
  • Kritisches Nachdenken über Ursachen und Folgen von Armut 
  • Förderung von Menschenwürde und Gerechtigkeit
Materialien
  • 120 Münzen 
  • 3 bis 4 Paar Socken 
  • 2 große Papierbögen und Marker 
  • Papier und Stifte 
  • Eine freie Fläche
Vorbereitung
  • Lesen Sie die Anleitung und verschaffen Sie sich einen Überblick über die gesamte Übung. Die Simulation hat drei Teile: Teil 1, Das Gerangel (10 Minuten), Teil 2, Die Spenden (10 Minuten) und Teil 3, Ökonomische Gerechtigkeit schaffen (40 Minuten). Zum Schluss folgt eine Diskussion. 
  • Legen Sie 20 Münzen auf eine Seite 
  • Wählen Sie drei Personen für die Rolle der Migranten und Migrantinnen aus 
  • Machen Sie eine Wandzeitung, um das Vermögen der Spielenden festzuhalten
  • Zeichnen Sie eine Tabelle mit dem Titel "Edle Gönner/innen"