Innere Angelegenheit

„(...) the police always come late / if they come at all.“ „(...) Die Polizei kommt immer zu spät / wenn sie überhaupt kommt.“ Tracy Chapman

Themen
Gleichberechtigung der Geschlechter, Frieden und Gewalt, Gesundheit
Komplexität
Stufe 3
Gruppengrösse
6–30
Zeit
120 Minuten
Überblick
In dieser Übung geht es um häusliche Gewalt als eine der häufigsten Formen von Gewalt, über die am wenigsten gesprochen wird.
Fokus
  • Das Recht auf Schutz vor Gewalt, Folter und erniedrigender Behandlung 
  • Das Recht auf Gleichberechtigung und Schutz vor Diskriminierung
  • Das Recht auf Gleichheit vor dem Gesetz (bzw. auf faire Behandlung durch das Gericht)
Ziele
  • Sensibilisierung für das Thema häusliche Gewalt und Information über die Verletzung der Menschenrechte von Frauen
  • Förderung von Fähigkeiten, Menschenrechtsverletzungen zu diskutieren und zu analysieren
  • Förderung von Einfühlungsvermögen und Selbstbewusstsein, um Stellung gegen häusliche Gewalt zu beziehen
Materialien
  • Großformatiges Papier oder eine Tafel und Stifte bzw. Marker für Brainstorming und Gruppenarbeit
  • Entscheiden Sie sich für eine oder mehrere der unten stehenden „Zeugenaussagen“ oder schreiben Sie selbst eine. Kopieren Sie sie je einmal pro Person.
  • Pro Kleingruppe je eine Kopie der „Richtlinien zur Gruppendiskussion“
Vorbereitung
  • Stellen Sie Informationen über vorhandene Frauenhäuser und andere Organisationen, die Opfer häuslicher Gewalt unterstützen, zusammen und recherchieren Sie die Probleme in Ihrem Wohnort oder Ihrer Region.
  • Überlegen Sie genau, welche Punkte Sie behandeln wollen, und berücksichtigen Sie dabei die persönlichen Erfahrungen der Teilnehmenden.