Sich informieren und auf den aktuellen Stand bringen

Niemand kann etwas tun, ohne Bescheid zu wissen. Informationen einzuholen ist einer der wichtigsten Schritte für wirksame Handlungen. Unterschätzen Sie die Suche nach Informationen nicht als langweilig und trocken: Informationen sind überall um uns herum, und der Kreativität sind bei der Suche und Nutzung der vielen verschiedenen Quellen keine Grenzen gesetzt! Darüber hinaus er-halten Sie gleichzeitig mit den wichtigen Hintergrundinformationen auch viele verschiedene Ideen für eigene Aktionen.

Recherchieren vor Ort

  • Suchen Sie in lokalen und überregionalen Zeitungen nach Artikeln über Menschenrechtsverletzungen.
  • Sprechen Sie Menschen an, die sich mit den Fällen, die Sie besonders interessant oder empörend finden, befassen: Wird schon etwas dagegen unternommen?
  • Machen Sie eine Wandcollage mit den verschiedenen Fällen, verknüpfen Sie diejenigen miteinander, bei denen es um dieselben Menschenrechte geht, und verfolgen Sie die weiteren Ereignisse.
  • Diskutieren Sie mit Ihrer Gruppe eine Strategie, wie das Thema erarbeitet werden kann.
  • Sprechen Sie mit Angehörigen von Minderheiten oder benachteiligten Gruppen und finden Sie heraus, welche Anliegen sie haben.

Was passiert? Wo passiert es?

Wie sieht es in Ihrem Land im Vergleich mit anderen Ländern aus?

  • Recherchieren Sie, welche internationalen Verträge Ihre Regierung unterzeichnet hat und was diese Verträge besagen.
  • Finden Sie heraus, ob die internationalen Menschenrechtsorganisationen (NGOs wie amnesty international, die International Federation of Human Rights Leagues oder Human Rights Watch) derzeit zu Anliegen arbeiten, die Ihr Land betreffen.
  • Recherchieren Sie, welche Bestrebungen ihre Regierung diesbezüglich verfolgt.
  • Recherchieren Sie, welche NGOs in Ihrem Land gegen Menschenrechtsverletzungen vorgehen.

Wissen, was in der Welt vor sich geht

  • überlegen Sie, welche Menschenrechtsprobleme Sie am meisten beunruhigen, und finden Sie heraus, in welchen Teilen der Welt diese Rechte besonders bedroht sind.
  • Markieren Sie diese Menschenrechtsverletzungen auf einer Weltkarte.
  • Wählen Sie ein bestimmtes Land (nicht Ihr eigenes) oder eine Region aus und recherchieren Sie die dortigen Hauptursachen für die Menschenrechtsverletzungen.
  • Welche Organisationen tun etwas dagegen? Erfragen Sie dort weitere Informationen.
  • Sehen Sie sich die Websites oder die Veröffentlichungen internationaler NGOs und zwischenstaatlicher Organisationen an (Europarat, UN, UNDP, UNHCR etc.).

Handeln

Beispiel: Eine Umfrage in der Nachbarschaft
Eine Umfrage kann manchmal ein sinnvolles Mittel sein, um mit Ihrem Umfeld in Kontakt zu kommen. Die Reaktion von Menschen auf bestimmte Themen hilft Ihnen bei der Planung Ihrer Vorgehensweise.

Darüber hinaus stellen Befragungen eine gute Möglichkeit dar, Ihre Arbeit bekannt zu machen, andere zu informieren und weitere Unterstützung zu gewinnen. Umfragen lassen sich auch mit konkreteren Aktionen kombinieren.

Wie genau kennen Sie die Ansichten Ihrer Mitbürger/innen?

Wer kann befragt werden?

Eine Umfrage könnte stattfinden ...

  • Bei Bekannten, Freund/innen und Familienmitgliedern
  • In der Schule, unter Schüler/innen und/oder Lehrer/innen
  • Auf der Strasse
  • Unter Minderheiten oder anderen benachteiligten Gruppen
  • Unter anderen Jugendgruppen
  • Bei Firmen
  • Per Fragebogen im Briefkasten (mit späterer Abholung)

Was kann untersucht werden?

Vielleicht eignen sich einige der folgenden Themenbereiche. In der übung «Wählen oder nicht wählen?» ist genauer beschrieben, wie eine konkrete Umfrage durchgeführt werden kann.

  • Was wissen andere über Menschenrechte?
    Kennen sie ihre Rechte im Fall einer Verhaftung?
    Wissen sie, dass es Gesetze gegen Diskriminierung gibt?
    Ist ihnen bekannt, dass derzeit über ein bestimmtes Gesetz beraten wird?
    Haben sie eine Ahnung, an wen sie sich wenden können, wenn ihre Rechte verletzt werden?
  • Was halten sie für wichtig?
    Welche Menschenrechtsfragen betreffen sie in ihrem Alltag am meisten?
    Wo finden ihrer Ansicht nach die schlimmsten Menschenrechtsverletzungen statt?
    Bereitet ihnen ein bestimmtes Menschenrechtsthema Sorge?
    Haben sie je etwas gegen eine bestimmte Menschenrechtsverletzung unternommen?
  • Sind sie bereit, sich für ein Menschenrechtsthema einzusetzen?
    Würden sie etwas tun, um ihre Missbilligung zum Ausdruck zu bringen?
    Wären sie bereit, bei einer Strassenaktion mitzumachen?
    Wären sie bereit, eine Petition wegen ... zu unterzeichnen?
    Wären sie bereit, einen Brief an eine/n Abgeordnete/n zu (unter-)schreiben?

Welche Themen bereiten Ihnen Sorge? Wären Sie bereit, etwas dagegen zu tun?