Unsere Zukünfte

Unser Fortschritt bemisst sich nicht daran, ob wir den Überfluss der Wohlhabenden vermehren, sondern ob wir denen genug geben, die wenig haben. Franklin D. Roosevelt

Themen
Kinder, Umwelt, Menschenrechte allgemein
Komplexität
Stufe 2
Gruppengrösse
15-20
Zeit
60 Minuten
Überblick

Die Teilnehmenden an dieser Übung zeichnen, hinterfragen und diskutieren ihre Hoffnungen und Befürchtungen für die Zukunft ihrer Generation. Angesprochene Themen: 

  • Umweltfragen, die zukünftige Generationen betreffen
  • Jugendliche und Familie 
  • Das Leben im eigenen Umfeld
Fokus
  • Das Recht auf eine eigene Meinung und auf Zugang zu Informationen 
  • Das Recht, in allen das eigene Wohlergehen betreffenden Angelegenheiten gehört zu werden 
  • Das Recht auf einen angemessenen Lebensstandard
Ziele
  • Sich über das Leben in der Gemeinde, über Rechte und Pflichten informieren 
  • Lernen, offen zu diskutieren, in einem Team zusammenzuarbeiten und Zukunftsvorstellungen zu entwickeln 
  • Die Welt als Entwicklungschance mit offenem Ausgang begreifen, zu der jeder junge Mensch einen positiven oder negativen Beitrag leisten kann
Materialien
  • Skizzenpapier 
  • Großformatiges Papier für die Reinzeichnung 
  • Farben
  • Stifte und Marker 
  • Materialien zum Collagieren: farbiges Papier, Zeitschriften, Zweige, Reis, Bohnen, Laubblätter, Muschelschalen usw.
  • Klebstoff
  • Bilder oder Fotos der näheren Umgebung/der Stadt von vor zehn oder zwanzig Jahren (wenn vorhanden)
Vorbereitung

-