Aktiv für die Menschenrechte

Es ist ein Ideal, für das es sich zu leben und zu kämpfen lohnt." Nelson Mandela

Themen
Menschenrechte allgemein, Medien, politische Partizipation
Komplexität
Stufe 2
Gruppengrösse
Beliebig
Zeit
60 Minuten
Überblick
Anhand von Informationskarten soll das Interesse an Menschenrechtsaktivist/innen geweckt werden. Angesprochene Themen:
  • Politische Unterdrückung
  • Menschenrechtsaktivist/innen im 20. Jahrhundert
  • Der Kampf um Menschenrechte in verschiedenen Ländern
Fokus
  • Das Recht auf Freiheit der Meinung und der Meinungsäußerung 
  • Das Recht auf einen fairen Prozess
  • Das Recht auf Schutz vor Folter
Ziele
  • Vermittlung von Wissen über Menschen, die in verschiedenen Ländern für die Menschenrechte kämpfen
  • Lernen, wie Informationen interpretiert und organisiert werden können und wie in Gruppen erfolgreich zusammengearbeitet werden kann
  • Förderung von Respekt, Verantwortungsgefühl und Neugier gegenüber den Menschenrechten
Materialien
  • Ein Kartensatz (30 Stück) pro Kleingruppe
  • Schere
  • Briefumschläge
  • Wenn vorhanden: Klebstoff und steifes Papier, um die Karten aufzukleben
Vorbereitung
  • Richten Sie den Raum so her, dass in Kleingruppen gearbeitet werden kann
  • Kopieren Sie je einen Kartensatz pro Kleingruppe
  • Schneiden Sie die Karten aus, mischen Sie diese gut und stecken Sie jeden Satz in einen separaten Umschlag. Die einzelnen Kartensätze dürfen nicht miteinander vermischt werden!