Gewerkschaftsversammlung

Wer gut arbeitet, soll auch gut bezahlt werden.

Themen
Soziale Rechte, Demokratie, politische Partizipation
Komplexität
Stufe 4
Gruppengrösse
10-15
Zeit
120 Minuten
Überblick

Dies ist die Simulation einer Versammlung von Arbeitgeber/innen und Arbeitnehmer/innen mit Gewerkschaftsvertreter/innen, um über Löhne und Arbeitsbedingungen zu verhandeln.

Angesprochene Themen:

  • Die Rolle der Gewerkschaften 
  • Tarifverhandlungen 
  • Rechte der Arbeiter/innen
Fokus
  • Das Recht auf Tarifverhandlungen 
  • Das Recht auf Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit, besonders um eine Gewerkschaft zu bilden oder sich ihr anzuschließen 
  • Das Recht, nicht aus unfairen Gründen entlassen zu werden
Ziele
  • Die Rolle der Gewerkschaften verstehen
  • Entwicklung von Konsensfähigkeit in Entscheidungsprozessen 
  • Förderung von Partizipation, Verantwortung und Solidarität
Materialien
  • Je eine Kopie des Arbeitsblatts 1 "Die Situation"  
  • Je eine Kopie des Arbeitsblatts 2 "Kleines Lexikon der Arbeit" 
  • Namensschilder (freiwillig)
  • Papier, farbige Marker und Stifte (wenn vorhanden) 
  • Zwei Räume (wenn möglich)
Vorbereitung
  • Lesen Sie sich die Übung einschließlich der Arbeitsblätter durch, damit Sie im Verlauf alle Fragen beantworten können.
  • Richten Sie den Raum her. Ordnen Sie sechs Stühle im Kreis an. Das sind die Stühle für die Vertreter/innen der verschiedenen Parteien und der Versammlungsleitung. Dahinter stellen Sie weitere Stühle für die anderen Teilnehmenden auf.