Weitere Informationen

Die Europäische Ordnung der Sozialen Sicherheit

Die Europäische Ordnung der Sozialen Sicherheit des Europarats trat 1968 in Kraft. Bis zum Juli 2001 wurde sie von 18 Mitgliedsstaaten ratifiziert. Sie bietet eine große Bandbreite des sozialen Schutzes, darunter

  • Garantien zur medizinischen Versorgung einschließlich der hausärztlichen, fachärztlichen und Notfallversorgung
  • Arbeitslosenunterstützung
  • Altersversorgung
  • Versorgung von Behinderten