Vorschläge für die Weiterarbeit

Die Gruppe könnte sich über reproduktive Rechte in Ihrem Land informieren. Danach könnten Sie Frauen und Arbeitgeber befragen, um herauszufinden, wie die Gesetze in der Praxis umgesetzt werden. Sie könnten ausserdem recherchieren, wie sich die diesbezügliche europäische Gesetzgebung auf die nationale Gesetzgebung auswirkt.

Die Gruppe könnte sich auch mit der sexuellen Aufklärung in Ihrem Land befassen. Deckt sie alle Aspekte der reproduktiven Rechte ab?

Wenn Sie andere Formen der Diskriminierung am Arbeitsplatz untersuchen wollen, könnten
Sie sich mit der übung «Ungleiche Löhne» befassen.