Let's talk about sex!

«Schon gehört? Peter ist schwul!»

Themen
Gesundheit, Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit, Gleichberechtigung der Geschlechter
Komplexität
Stufe 4
Gruppengrösse
10+
Zeit
60 Minuten
Überblick
In dieser übung wird mit der «Fishbowl»-Methode gearbeitet, um Einstellungen zu Sexualität und Homophobie zu untersuchen.
Fokus
  • Das Recht, zu heiraten und eine Familie zu gründen 
  • Das Recht auf Schutz vor Diskriminierung und auf gleiche Behandlung 
  • Das Recht auf freie Meinungsäusserung und Vereinigungsfreiheit
Ziele
  • Themen und Rechte ansprechen, die mit Sexualität zu tun haben, einschliesslich Homosexualität 
  • Selbstbewusstsein entwickeln, um die eigene Meinung zu diesen Themen zum Ausdruck zu bringen 
  • Toleranz und Einfühlungsvermögen fördern
Materialien
  • 3 Stühle 
  • Moderator/innen 
  • Ausreichend Bewegungsraum 
  • Tafel oder Flipchart und Marker
  • Kleine Zettel, Stifte, ein Hut
Vorbereitung
  • Seien Sie sich bewusst, dass Sexualität in vielen Bevölkerungsgruppen ein sensibles Thema ist. Stellen Sie sich darauf ein, die Methode oder das Thema oder auch beides anzupassen. 
  • Suchen Sie einige Menschen in den Medien heraus, die sich öffentlich zu ihrer sexuellen Orientierung geäussert haben: hetero- und homosexuelle, bi- und transsexuelle Männer und Frauen.