Die Ausarbeitung eines Aktionsplans

Wirkungsvolle Aktionen erfordern eine gute Vorbereitung. Sie sollten gut überlegen, was Sie wollen und können und wie Sie Ihre Ziele am besten erreichen [Zitat]. Das bedeutet nicht, dass Sie vor jeder einzelnen Aktion einen allumfassenden Plan erstellen müssen. Solange Sie sich über Ihre Ziele im Klaren sind, können Sie die meisten der Aktionsideen dieses Kapitels recht zügig umsetzen. Bei sehr ehrgeizigen Zielen jedoch ist die Ausarbeitung eines Handlungsplanes als erster Schritt besonders ratsam, da eine Aktion, die nicht zu den erwünschten Ergebnissen führt, entmutigend sein kann. Das Erste, was Sie tun, muss Wirkung zeigen!

Versuchen Sie sich mit Ihrer Gruppe an den folgenden vier Schritten:

  1. Ermitteln Sie den eigenen Standpunkt: Machen Sie eine SWOT-Analyse für die Gruppe.
  2. Beschließen Sie, welches Problem Sie angehen und was Sie erreichen wollen.
  3. Überlegen Sie, wie das mit den vorhandenen Ressourcen der Gruppe am besten zu machen ist.
  4. HANDELN SIE! [Zitat]

Zitate

„Chi Wen Tze dachte immer dreimal nach, bevor er handelte. Zweimal hätte gereicht.“

„Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß.“

Konfuzius