Umweltpädagogik

Die Suche nach Methoden für eine nachhaltige Entwicklung ist ein zentrales Anliegen der Umweltpädagogik, die dazu anregen will, dass Menschen sich Gedanken über die Zukunft der Umwelt machen. Aus dieser Perspektive müssen Fragen der weiteren ökonomischen Entwicklung gegen deren Kosten für die Menschheit und die Natur abgewogen werden. Umweltbildung will auf diese Fragen aufmerksam machen und zu mehr Sorgfalt und Respekt gegenüber den natürlichen Ressourcen der Welt anhalten.

Da das Überleben der Menschheit von einer gesunden und nachhaltigen Umwelt abhängt, spielen Umweltprobleme auch im Menschenrechtsdiskurs eine Rolle. Heute wird sogar von der Notwendigkeit gesprochen, ein eigenständiges ökologisches Menschenrecht offiziell anzuerkennen.