Die Entwicklung der Menschenrechte

Versprechen, Versprechen

Mit der Unterzeichnung menschenrechtlicher Dokumente sind die Staatsvertreter/innen gegenüber der eigenen Bevölkerung viele Verpflichtungen eingegangen [Zitat]! Würde jede von ihnen unterzeichnete Garantie eingehalten, wäre unser Leben friedlich, sicher, gesund und angenehm; die Justiz wäre gerecht und böte allen Menschen gleichen Schutz; die Politik wäre transparent und demokratisch und diente den Interessen des Volkes.

Was also läuft schief? Ein kleiner Teil der Antwort ist wohl, dass auch Politiker/innen nur Menschen sind, wie wir alle auch, und häufig den leichteren Weg wählen – wenn sie denn damit durchkommen! Daher ist es notwendig, genaue Informationen darüber zu haben, was versprochen wurde, und dafür zu sorgen, dass diese Versprechen eingehalten werden [Zitat].

Zitate

„Alle Menschenrechte sind allgemein gültig und unteilbar, bedingen einander und sind miteinander verknüpft.“

Wiener Erklärung

„Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu.“

Deutsches Sprichwort