Varianten

Die Gruppen könnten mit Abfallmaterialien Landschaftsmodelle bauen. Dafür brauchen Sie eine gute Sammlung kleiner Schachteln, Kübel, Röhren, Papier, Steine, Nüsse, Schnur und Wollfäden, Büroklammern usw. sowie Klebstoff und Karton als Fundament für die Modelle.

Die Methode, eine Landkarte mit dem Weg aus der Gegenwart in die Zukunft zu zeichnen, lässt sich an die meisten Themen anpassen, bei denen es darum geht, frei und phantasievoll nach Problemlösungen zu suchen.