Nachbearbeitung und Auswertung

überprüfen Sie zunächst, wie die Teilnehmenden in den Gruppen zusammengearbeitet, wie sie ihre Entscheidungen getroffen und die Arbeit ausgeführt haben. 

  • Hatten alle das Gefühl, dass sie sich einbringen und etwas beisteuern konnten? Wie haben die Kleingruppen die individuellen Talente ihrer Gruppenmitglieder genutzt? 
  • Wie war es, Kommentare zu den eigenen Plänen zu bekommen? 
  • Wie fanden sie es, Kommentare zu den Plänen der anderen abzugeben? 
  • Wären sie bereit, von ihren Idealvorstellungen Abstriche zu machen, wenn sie jetzt einen einzigen Plan für die ganze Gruppe machen müssten, der den Bedürfnissen und Erwartungen aller entspricht? 
  • Hat es Spass gemacht, sich als "Architekten der eigenen Zukunft" zu betätigen? 
  • Glauben sie, dass ihre Idealvorstellungen jemals Wirklichkeit werden könnten? Warum? Warum nicht? 
  • Glauben sie, dass Erwachsene bereit wären, über ihre Pläne zu diskutieren? Warum? Warum nicht? 
  • Was hat an den Plänen am meisten überrascht? 
  • Welche Rechte hätten sie als Staatsbürger/innen in der Zukunft? 
  • Welche Pflichten hätten sie als Staatsbürger/innen in der Zukunft? 
  • Was können junge Menschen heute unternehmen, um die demokratischen Prozesse zu beeinflussen, durch die ihr Leben und ihre Zukunft gestaltet werden?