Nachbearbeitung und Auswertung

Teilen Sie die Diskussion in verschiedene Phasen ein. Beginnen Sie mit einer Beurteilung der Simulation. 

  • Was war es für ein Gefühl, mehr (oder weniger) als die anderen zu bekommen, obwohl alle genau dasselbe gearbeitet haben? 
  • Warum haben einige mehr (oder weniger) bekommen als andere? Wie kam es dazu? 
  • Wie war es, mehr zu bekommen als andere? Wie war es, weniger zu bekommen als andere?
  • Kommt diese Art von Diskriminierung auch an Arbeitsplätzen in Ihrem Land vor?

Sprechen Sie als Nächstes über geschlechterdifferenzierte Löhne: 

  • Ist unterschiedliche Bezahlung für dieselbe Arbeit, je nachdem, ob sie von einem Mann oder einer Frau erbracht wird, zu rechtfertigen? Warum? Warum nicht? Wenn ja, wann? 
  • Und wenn ein Mann die Arbeit besser macht als eine Frau? Ist das ein ausreichender Grund, die Frau schlechter zu bezahlen? 
  • Wenn ein Mann besser qualifiziert ist als die Frau, heisst das dann, dass er besser bezahlt werden muss? 
  • Finden Sie, dass bestimmte Jobs ausschliesslich Männern vorbehalten sein sollten? Warum? Warum nicht? Wenn ja, welche? 
  • Finden Sie, dass bestimmte Jobs ausschliesslich Frauen vorbehalten sein sollten? Warum? Warum nicht? Wenn ja, welche? 
  • Finden Sie, dass die Politik der "Affirmative Action" (Quotenregelung oder positive Diskriminierung) gerechtfertigt ist, um soziale Einstellungen zu verändern?

Sprechen Sie schliesslich über altersdifferenzierte Löhne: 

  • Werden in Ihrem Land unterschiedliche Löhne aufgrund des Alters gezahlt? Wenn nicht, finden Sie, dass dies so sein sollte? 
  • Welches Prinzip steckt hinter dieser Politik, insbesondere im Fall von Kindern und Jugendlichen? 
  • Was halten Sie von dieser Politik? Ist sie gut? Schlecht? Notwendig? überflüssig? Warum?