Anleitung

  1. Erläutern Sie den Teilnehmer/innen, dass sie als Arbeitnehmer/innen für Sie, den/die Arbeitgeber/in, arbeiten müssen. Sie sollen sich keine Sorgen machen, jede/r wird dafür bezahlt. 
  2. Geben Sie jeder Person ein beliebiges Etikett. 
  3. Erklären Sie die Aufgabe und versichern Sie sich, dass alle wissen, was sie zu tun haben. 
  4. Es wird gearbeitet. 
  5. Haben alle ihre Aufgaben erfüllt, bitten Sie sie, sich zur Bezahlung hintereinander anzustellen. Bezahlen Sie jede Person nach Alter und Geschlecht anhand der Vorgaben in der Liste mit den Arbeitslöhnen. Zählen Sie das Geld laut auf den Tisch, sodass alle hören können, was die andern bekommen. 
  6. Beginnen Einzelne zu fragen oder zu murren, geben Sie eine knappe "Begründung" ab, aber lassen Sie sich auf keine Diskussionen ein. 
  7. Beurteilen Sie selbst, wie weit Sie gehen können, doch hören Sie auf, wenn Sie glauben, dass die Situation eskalieren könnte! Geben Sie allen Zeit, sich zu beruhigen und aus ihrer Rolle herauszufinden. Dann setzen Sie sich zur Auswertung in den Kreis.