Nachbearbeitung und Auswertung

Sprechen Sie zunächst über die übung selbst und diskutieren Sie dann, was die Teilnehmenden gelernt haben. 

  • Gab es Fragen, auf die man beim besten Willen keine Antwort geben konnte – entweder weil es schwer war, sich eine Meinung zu bilden, oder weil die Frage schlecht gestellt war?
  • Warum haben einige während der Diskussionen ihren Standpunkt geändert? 
  • Waren sie vom Ausmass der Meinungsverschiedenheiten überrascht? 
  • Spielen Meinungsverschiedenheiten über Menschenrechte eine Rolle? 
  • Gibt es auf bestimmte Aussagen "richtige" und "falsche" Antworten oder ist das lediglich Ansichtssache?
  • Ist es überhaupt denkbar, jemals allgemeine übereinstimmung über Menschenrechte zu erreichen? 
  • Gibt es einen grundlegenden Unterschied zwischen den ersten beiden "Generationen" von Menschenrechten: den bürgerlichen und politischen Rechten und den sozialen und wirtschaftlichen Rechten? Kann man sagen, welche wichtiger sind?
  • Brauchen wir noch andere Rechte? Könnte es eine dritte Generation von Rechten geben?