Nachbearbeitung und Auswertung

überprüfen Sie zunächst, wie die übung gelaufen ist. Bitten Sie die Gruppen nacheinander um Feedback, wie sie die Arbeit organisiert und wie sie zusammengearbeitet haben. Wurden alle einbezogen? Hatten alle das Gefühl, sich einbringen zu können? Dann sprechen Sie über die Probleme der Globalisierung und was die Teilnehmenden gelernt haben. 

  • Was sind die positiven und negativen Auswirkungen, wenn eine Firma ausgelagert wird? Auf die Arbeitslosenzahl am Ort? Auf die Wirtschaft des Landes? Auf die internationale Wirtschaft? 
  • Haben die Arbeitenden wirklich eine Wahl, die angebotenen Arbeitsbedingungen zu akzeptieren bzw. abzulehnen, oder nicht?
  • Wer ist verantwortlich für diese Situation? 
  • Was kann und sollte man tun, um die Arbeitenden über ihre Rechte aufzuklären? 
  • Nützen Kampagnen wie die vorgeschlagenen etwas? Warum? 
  • Was macht eine gute Kampagne aus? 
  • Glauben Sie, dass Institutionen, die sich für Arbeiter/innenrechte engagieren, z.B. NGOs, Gewerkschaften, Organe der Vereinten Nationen, Organisationen an der Spitze von Anti-Globalisierungskampagnen, etwas verändern?