Varianten

In einer kleinen Gruppe kann jede/r zweimal oder öfter drankommen. Für jede Runde werden neue Zettel gezogen. Sind mehr als fünfzehn Personen in der Gruppe, bilden Sie zwei Untergruppen.

Die Methode mit den Zetteln im Hut lässt sich beliebig anpassen.