Tipps für die Durchführung

Zu den in dieser übung aufgeworfenen Fragen über Frieden und Gewalt gibt es auf Seite 343 weitere Hintergrundinformationen. Diese helfen bei der Diskussionsleitung im Plenum. Versuchen Sie die wechselseitigen Beziehungen zwischen den drei Dimensionen des Friedens herauszuarbeiten. Haben Sie keine Angst vor Kontroversen, dies ist grundsätzlich ein umstrittenes Thema! Sprechen Sie eher über das Pro und Kontra der Themen und betonen Sie, dass es hier nicht nur Schwarz und Weiss gibt; es gibt keine eindeutigen Antworten.

Sind mehr als 18 Personen in der Gruppe, dann verdoppeln Sie am besten die Zahl der Kleingruppen und arbeiten lieber mit sechs kleinen als mit drei grossen Gruppen. Vergessen Sie nicht, zusätzliche Kopien zu machen!