Anleitung

  1. Stellen Sie die übung vor. Erklären Sie die Arbeitsweise in Kleingruppen. Die Aufgabe besteht darin, Rollenspiele über Mobbing zu entwickeln. 
  2. Wenn nötig, stellen Sie durch ein kurzes Brainstorming fest, ob alle wissen, was Mobbing ist und dass es in jeder Schule oder Hochschule, im Verein und am Arbeitsplatz stattfinden kann. 
  3. Es werden drei Kleingruppen gebildet und jede Gruppe erhält eine Szene. Geben Sie 15 Minuten Zeit, die Rollenspiele vorzubereiten und zu proben. 
  4. Danach präsentieren die Gruppen nacheinander ihre Szenen.
  5. Enthalten Sie sich jedes Kommentars, bis die Gruppen ihre Szenen aufgeführt haben. Dann versammeln sich alle zur Diskussion im Plenum.