Die Inanspruchnahme rechtlicher Mechanismen

Europäer/innen haben zumindest hinsichtlich einiger Rechte, das besondere Glück, über einen ständigen Gerichtshof zu verfügen, der sich mit Klagen wegen Menschenrechtsverletzungen befasst – den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. Aber auch wo die Zuständigkeit des Europäischen Gerichtshofs endet, gibt es Mechanismen, Staaten für ihr Handeln zur Verantwortung zu ziehen und sie zu zwingen, ihren Verpflichtungen aufgrund der Menschenrechtsabkommen nachzukommen. Diese Verträge sind vorteilhaft, selbst wenn es nicht immer möglich ist, ihre Befolgung durch Staaten auf rechtlichem Weg zu erzwingen [Zitat].

Zitat

„Die Todesstrafe halte ich für eine grausame und unmoralische Institution, die die ethischen und rechtlichen Grundlagen einer Gesellschaft unterminiert. Ich bin überzeugt ..., dass Grausamkeit nur weitere Grausamkeit hervorbringt.“

Andrej Sacharow